phone  Sichere Zahlung  phone  Versenden Weltweit  phone  3-5 Werktage Lieferzeit  
På svenska In English Auf Deutsch 
Was ist Cocona? 
Das Material Cocona® besteht aus einem Polyesterfaden, dem Aktivkohle aus Kokosnussschalen beigemischt wurde. Die Fusion von Kohle und Polyester erfolgt durch ein von Cocona Inc. patentiertes Verfahren. Das Material Cocona® besteht aus einem Polyesterfaden, dem Aktivkohle aus Kokosnussschalen beigemischt wurde. Die Fusion von Kohle und Polyester erfolgt durch ein von Cocona Inc. patentiertes Verfahren. 


Warum Aktivkohle und warum gerade Kokosnussschalen?
Die Kokosnussschale ist ein Restprodukt der Lebensmittel- und Filterindustrie. Aktivkohle ist seit Urzeiten dafür bekannt, Gifte und Gerüche zu absorbieren. Bei einer Vielzahl von Cocona Inc. durchgeführten Tests hat die Aktivkohle aus Kokosnuss die besten Ergebnisse geliefert. 


Warum trocknet ein Gococo-Kleidungsstück schneller als andere Funktionskleidung?Cocona® verteilt die Feuchtigkeit sehr schnell über eine große Fläche. Grund hierfür ist, dass die Aktivkohle über eine poröse Oberfläche verfügt, die aus Poren  besteht. Durch die Verteilung auf eine sehr große Fläche verdunstet die Feuchtigkeit schnell. Lesen Sie den den Testbericht! 


Was passiert, wenn ich meine Gococo-Kleidung wasche?
Die Aktivkohle in der Kleidung kann nicht ausgewaschen werden, und die Funktion bleibt über die gesamte Lebensdauer der Kleidung erhalten. Vermeiden Sie Weichspüler, da dieser die Poren der Fasern verschließt und somit die Eigenschaften der Kleidung negativ beeinflusst.

Die Trocknungszeit in einem Wäschetrockner verringert sich bei einem Cocona®-Kleidungsstück um ca. 35 %, verglichen mit einem Kleidungsstück aus gewöhnlichem Polyestermaterial. Auf diese Weise sparen Sie ca. 22 % Energie. Verglichen mit Baumwolle oder Bambusmaterial wird sogar 52 % weniger Energie für die Trocknung eines Gococo-Kleidungsstücks benötigt.


Was passiert bei längerer Nutzung des Kleidungsstücks?
Je länger Sie ein Kleidungsstück mit Cocona®-Material nutzen, desto mehr verstärken sich dessen Eigenschaften. Grund hierfür ist, dass sich die äußeren Fasern des Kleidungsstücks zuerst abnutzen, wodurch sich der prozentuale Anteil an Cocona® im Kleidungsstück erhöht, was sich positiv auswirkt.


Warum darf ich beim Waschen keinen Weichspüler verwenden?
Weichspüler verstopft die Poren der Aktivkohle, wodurch sich die positiven Eigenschaften von Cocona verringern.
Wie lange bleiben die positiven Eigenschaften erhalten?Die positiven Eigenschaften, die das Cocona®-Garn dem Gococo-Kleidungsstück verleiht, halten über die gesamte Lebensdauer des Kleidungsstücks. Sie können sich über die gesamte Lebensdauer Ihrer Strümpfe darauf verlassen, dass diese dieselben Eigenschaften wie am ersten Tag – wenn nicht sogar bessere – besitzen.


Meine Gococo-Strümpfe riechen nach Fußschweiß?
Gococo-Kleidung besitzt eine in Tests nachgewiesene Geruchskontrolle. Fußschweißgeruch ist jedoch eine sehr subjektiv zu beurteilende Erscheinung. Es ist daher schwer festzustellen, wie sehr oder wie wenig etwas riecht. Natürlich ist es wichtig, dass Sie Ihre Gococo-Kleidung regelmäßig waschen, genau wie Sie es auch mit anderer Kleidung tun. Insbesondere durch das Waschen werden die positiven Eigenschaften reaktiviert und die Poren für die Aufnahme von Geruchsmolekülen wieder frei gemacht. Bei regelmäßiger Pflege Ihrer Gococo-Kleidung können wir einen verringerten Schweißgeruch garantieren, verglichen mit einem Kleidungsstück ohne Cocona®-Material. Siehe durchgefürten Geruchstest! 


Was bedeutet 50+ UPF?
Ultraviolette Strahlung (UV) ist ein natürlicher Anteil der Sonnenstrahlen. Der UV-Schutzfaktor (UPF) gibt an, wie gut ihre Haut vor schädlicher UV-Strahlung geschützt ist. Der UV-Schutzfaktor wird zwischen 0 und 50+ ermittelt. Liegt der Schutz bei höchstmöglichen 50+ werden 98 % der UV-Strahlung zurückgehalten. Dies ist vergleichbar mit einem weißen T-Shirt, welches einen UPF von ca. 7+ besitzt. Siehe Test!


Inwiefern ist Gococo umweltfreundlich? 
Die Cocona®-Faser wird aus Aktivkohle von Kokosnussschalen hergestellt, die ein Restprodukt der Lebensmittelindustrie sind. Gococo-Kleidung hat eine wesentlich kürzere Trocknungszeit als entsprechende Kleidung aus anderem Material, wodurch sich der Energieverbrauch um 22 bis 35 % verringert. Siehe Test! 

Gococo-Kleidung verleiht Ihnen einen Sonnenschutz ohne den Einsatz chemischer Stoffe. In den meisten Sonnenschutzcremes sind chemische Stoffe enthalten, die wasserlöslich sind und in die Haut eindringen. Siehe Artikel "Råd och Rön"!